Entotarisches Chili mit Süßkartoffeln und schwarzen Bohnen

Eine dunkle Schüssel gefüllt mir Süßkartoffel-schwarze-Bohnen-Chili auf olivgrünem Hintergrund. Neben der Schüssel liegt eine Packung gerösteter Grillen, eine Ingwerknolle, sowie 2 Kurkumaknollen.

Chili mit Süßkartoffeln

Chili - ein Gericht für Fleischesser? Nein, es schmeckt auch fantastisch in unserer entotarisch Variante! Die bei uns verwendeten Süßkartoffeln und schwarzen Bohnen bieten eine gute Grundlage für eine sättigende Mahlzeit, die mit einem leckeren Limetten-Joghurt-Dip verfeinert wird. Abgerundet wird das Chili mit unseren gerösteten Grillen, die ihm bei dieser fleischlosen Variante die nötige Umami-Note liefern!

 

Für 2 Personen

 

Zutaten:

1 Süßkartoffel

1 rote Paprika

1 Dose schwarze Bohnen

1 rote Zwiebel

1 Dose gehackte Tomaten

Knoblauch

Chili

Salz

Kurkuma

Ingwer



Dip:

Sojajoghurt

1 unbehandelte Limette

Salz

Geröstete Grillen

 

Zubereitung:

Die Zwiebel fein würfeln und mit 1EL Pflanzenöl glasig anschwitzen. Eine mittelgroße Knoblauchzehe und etwas Chili, Ingwer und Kurkuma klein schneiden und hinzugeben. Paprika und Süßkartoffeln würfeln und ca. 1 min mit anbraten. Die Bohnen abgießen, abspülen und zusammen mit den Tomaten hinzugeben. Ca. 20 min bei mittlerer Hitze kochen lassen. Zum Verfeinern 1 TL Kakao hinzugeben. Mit Salz abschmecken.



Für den Dip:

Den Saft einer halben Limette und etwas Abrieb von der Schale mit ca. 300g Joghurt mischen.

 

Mit Petersilie und gerösteten Grillen garnieren.


Älterer Post Neuerer Post