Shakshuka

Shakshuka angerichtet auf einem weißen Teller, welcher auf einem weißen Holztisch steht. In dem Rot der Tomatensoße sind ein Ei und geröstete Grillen zu erkennen. Auf dem Tellerrand liegt ein Stück helles Fladenbrot.

Shakshuka

Keine Zeit oder Lust zum Kochen? Wenn es Dir auch häufig so ergeht, bietet Dir dieses Rezept eine gesunde und schnelle Mahlzeit!

Shakshuka ist einfach und schnell zubereitet und kreiert alleine durch seine natürlichen Zutaten ein großartiges Geschmackserlebnis! Mit unseren gerösteten Grillen verleihst du dem Ganzen außerdem eine extra Note Umami.

Das traditionell nordafrikanische Frühstücks-Gericht eignet sich übrigens auch sehr gut als Mittag- oder Abendessen. 

 

Für 2 Portionen:


Zutaten:

500g Tomaten

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 rote Paprika

1 EL Olivenöl

2 EL Tomatenmark (einfach konzentriert)

½ TL Kreuzkümmel

½ TL Paprikapulver

½ TLGaram Masala

Prise Zimt

Salz

Pfeffer

2 Eier

Geröstete Grillen



Nach Geschmack:

Cayennepfeffer, Chili


Zubereitung:

Zuerst die Zwiebel fein würfeln und Knoblauch hacken. Dann die Paprika waschen, Strunk und Kerngehäuse entfernen, die Schoten halbieren und in kurze Streifen schneiden.

 

Als Nächstes das Öl in einer weiten, ofenfesten Pfanne erhitzen. Tomatenmark, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Garam Masala, Zimt und optional Cayennepfeffer oder Chilipulver im heißen Öl kurz rösten, bis das Tomatenmark leicht ansetzt.

Danach die Zwiebel, Knoblauch und Paprika zugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Anschließend die Tomaten würfeln und hinzugeben.

Die Shakshuka ohne Deckel für ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Zuletzt Eier über dem Gemüse aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei mittlerer Temperatur noch 7-8 Minuten köcheln lassen, bis die Eier leicht gestockt sind.

 

Geröstete Grillen darüber streuen und mit Brot servieren und Deine Shakshuka ist fertig!


Älterer Post Neuerer Post